test

Seit der Aufnahme in das offizielle DiGA-Verzeichnis des BfArM erstatten alle gesetzlichen Krankenkassen M-sense Migräne per Rezept oder Diagnosenachweis von deiner Ärzt*in und auch private Krankenkassen übernehmen gegebenenfalls die Kosten für die Anwendung. Für dich ist die App in beiden Fällen kostenlos. Nutzt du das Therapieprogramm jedoch als Selbstzahler, kostet dich M-sense Migräne 219,99€ im Quartal.