Wenn Nikolaus Migräne hätt...

Die Weihnachtszeit kommt ja bekanntlich immer schneller als einem lieb ist. Mit ihr verbunden schaut auch der Weihnachtsstress vorbei, denn es ist garnicht so einfach ganz entspannt die richtigen Geschenke zu finden, die Feiertage zu planen und von einer Weihnachtsfeier zur nächsten zu hüpfen.

Da leiden auch fiktionale Charaktere drunter: denn auch der liebe Nikolaus könnte von Migräne betroffen sein! Und dann würde ihm die Reise um die ganze Welt, und das an nur einem Abend, ganz schön zusetzen.

Wie es aussehen würde, wenn der Nikolaus Migräne hätte und sein Alltag geprägt wäre von Symptomen wie Lichtempfindlichkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen? Das hat Rahel Süßkind liebevoll für euch illustriert:

Nikolaus Aua
Nikolaus und Rudolf das Rentier
Betrunkener Nikolaus
Kotzender Nikolaus
Nikolausteller Medikamente
Laura Rolfs
Laura Rolfs

Laura hat Psychologie studiert, Office Happiness Manager und Teil des M-sense-Teams. Ihr Herz schlägt für die Aufklärungsarbeit, Antistigmatisierung von chronischen und psychischen Erkrankungen und Feminismus.

Ähnliche Artikel