Mehrfachdiagnosen bei Migräne – oder: ein Unglück kommt selten allein

Nach dem Motto „Ein Unglück kommt selten allein“ berichten viele Migräne-Betroffene von zusätzlichen Erkrankungen, den sogenannten Doppel- oder Mehrfachdiagnosen – oder auch Komorbiditäten. Aber wer diagnostiziert diese, wie kann Aufklärung über Komorbiditäten helfen, und wie geht man am besten damit um?