Kostenlos für Patient*innen

Die Erstattung von M-sense Migräne

Direkt von Ärzt*in auf Rezept

Wenn du Migräne hast, kannst du M-sense Migräne als App auf Rezept erhalten. Mit unserer Info-PDF zum Ausdrucken und Mitnehmen in die Praxis gibst du deiner Ärzt*in alle Infos für eine reibungslose Verschreibung.

 

Verschreibung per Videosprechstunde: Mit unserem Partner TeleClinic kannst du dir M-sense Migräne jetzt innerhalb von Minuten sicher und bequem von Zuhause von einem Arzt verschreiben lassen.

Kassenrezept (Muster 16) vom Arzt

… mit Rezept vom Arzt in 3 Schritten zur App

Arzttermin vor Ort oder telemedizinisch

Vereinbare einen Termin mit deiner Ärzt*in, persönlich oder per Videosprechstunde bei TeleClinic. Mit Migräne-Diagnose kannst du dir M-sense Migräne direkt verschreiben lassen.

Rezept an die Krankenkasse übermitteln & Code erhalten

Schicke das Rezept oder den Arztbrief einfach als Scan oder Foto an deine gesetzliche Krankenkasse. Du bekommst dann deinen individuellen Freischaltcode zurückgeschickt.

Mit Freischaltcode M-sense Migräne aktivieren

Lade M-sense Migräne aus dem App-Store oder bei Google Play herunter, gib den Freischaltcode ein und schon kannst du die App nutzen.

Mit Diagnosenachweis direkt von der Krankenkasse

Hast du kein Rezept für M-sense Migräne, genügt auch ein anderweitiger Nachweis für deine Migräne-Diagnose, um die App zu erhalten. Ein solcher Diagnosenachweis kann etwa eine Krankschreibung, eine Patientenquittung, ein Auszug aus der elektronischen Patientenakte oder ein Arztbrief sein.

Wenn du einen Nachweis für die Diagnose “Migräne” (von Ärzt*innen oft nur als G43 angegeben) vorzeigen kannst, hast du einen Leistungsanspruch auf eine Gesundheits-Anwendung gegen diese Krankheit. D.h. deine Krankenkasse ist dann verpflichtet, dir M-sense Migräne zur Verfügung zu stellen.


Info: Mit unserem Partner TeleClinic kannst du dir M-sense Migräne jetzt auch bequem per Videosprechstunde von einem Arzt verschreiben lassen.

Diagnosenachweis

Ein Diagnosenachweis kann eine Krankschreibung, eine Patientenquittung, ein Auszug aus der elektronischen Patientenakte oder ein Arztbrief sein. Du hast entweder schon mal eines dieser Dokumente erhalten, oder kannst es per Email von deinem Hausarzt anfordern.

… direkt von der Krankenkasse in 3 Schritten:

Diagnosenachweis bereithalten oder anfragen

Nutze deinen bereits vorliegenden Diagnosenachweis oder lasse dir einen von deiner Ärzt*in ausstellen. Fordere dazu einfach per Telefon oder E-Mail an die Praxis einen entsprechenden Arztbrief an.

An deine Krankenkasse übermitteln & Code erhalten

Schicke den Nachweis einfach als Scan oder Foto an deine gesetzliche Krankenkasse – per Krankenkassen-App, Online-Portal oder E-Mail. Du bekommst dann einen Freischaltcode zurückgeschickt.

Mit Freischaltcode M-sense Migräne aktivieren

Lade M-sense Migräne aus dem App-Store oder bei Google Play herunter, gib den Freischaltcode ein und schon kannst du die App nutzen.